zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V.

Science Slammer und Slammerinnen gesucht!

“Mendel wer? Wie Mendels Lebensleistung uns heute noch prägt“

Am 11. Oktober 2022 veranstaltet der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. in Kooperation mit dem Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH einen digitalen Science Slam anlässlich des 200. Geburtstags des Vaters der Genetik - Gregor Mendel.
Dazu sind wir auf der Suche nach (Nachwuchs)Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen, die ihre Forschung in einem 10-minütigen Vortrag möglichst unterhaltsam vorstellen möchten.

Was genau ein Science Slam ist?

Hier versuchen die Vortragenden ihr wissenschaftliches Thema so zu präsentieren, dass das Publikum sie am Ende zum Slam-Champion kürt.
Maximal zehn Minuten stehen den Slammis zur Verfügung, um ihr aktuelles Forschungsthema in einem populärwissenschaftlichen Vortrag vorzustellen und das Interesse der Zuschauer und Zuschauerinnen zu wecken.
Ziel unseres Science Slam ist es, die Bedeutung Mendels wissenschaftlicher Arbeit in die heutige Zeit zu übertragen und die Relevanz seiner Erkenntnisse für fast alle Lebensbereiche sichtbar zu machen.
Denkbar sind hier thematische Bezüge zu moderner Ernährung, Kampf gegen die Klimakrise, Berufswahl, Nachhaltigkeit u. v. m.
Du forschst zu einem Thema, welches zu Mendels Themengebieten passen könnte?
Du wolltest schon immer einmal einem interessierten Publikum deine Forschung präsentieren oder hast vielleicht schon einmal geslammt?
Dann bist du bei uns genau richtig! Bewirb dich bis zum 20. September 2022 mit einem kurzen Abstract deines Vortrags (max. 1.500 Zeichen) an dialog@bdp-online.de.
Neben Anerkennung und der Einladung zum Liveslam auf einer Festveranstaltung des BDP winken auch folgende attraktive Preise:
1. Platz 750€
2. Platz 300€
3. Platz 150€
Wir freuen uns auf Dich!
Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. & Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

zum Seitenanfang