zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Genomforschung

Die Eigenschaften unserer Kulturpflanzen sind durch ihr Erbmaterial bestimmt. Die Genomforschung (Genom)erlaubt tiefere Einblicke in die Vererbung der Gene. Durch die Erkenntnisse aus der Genomforschung wird die Pflanze als biologisches System und ihre Interaktion mit der Umwelt auf molekularer Ebene besser verstanden.
Die Genomforschung ist ein universelles Werkzeug moderner Züchtungsverfahren. Gene einzelner Arten werden umfassend studiert sowie deren Funktion charakterisiert, um die genetischen Unterschiede und ihre Ausprägung zwischen verschiedenen Individuen einer Art zu entziffern. Sind diese Unterschiede bekannt, können molekulare Marker als diagnostische Werkzeuge entwickelt werden. Mit diesen Markern kann der Züchter kleinste genetische Unterschiede feststellen und diese den Eigenschaften einer Pflanze zuordnen - eine wichtige Technik beim Smart Breeding. Außerdem können die Erkenntnisse aus der Genomforschung für die Herstellung gentechnisch verbesserter Pflanzen genutzt werden (Gentechnik).

zum Seitenanfang

Aktuelles
Meldungen aus der Branche.
Downloads
Informationen zum Herunterladen.
Stellenmarkt
Jobs mit Zukunft.
Anfahrt
So finden Sie den Weg zu uns.