zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

PFLANZENINNOVATION - WENN INNERE WERTE FRÜCHTE TRAGEN!

Im Mendeljahr 2016 wird der Sonderpreis Gregor Mendel für die engagierte und erfolgreiche Vermittlung von Erkenntnissen aus Pflanzenforschung und Pflanzenzüchtung an die Wissenschaftsscheune des Max-Planck-Institutes
für Pflanzenzüchtungsforschung (MPIPZ) in Köln verliehen.

50 Jahre Gemeinschaftsforschung an Raps

Raps hat sich dank intensiver Forschungs- und Züchtungsarbeit von einer Nischenkultur zur weltweit wichtigsten Ölpflanze der gemäßigten Klimazone mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der Human- und Tierernährung sowie als nachwachsender Rohstoff entwickelt. Fünf Jahrzehnte Gemeinschaftsforschung und systematische Qualitätszüchtung haben Rapsöl hierzulande vom minderwertigen Lampenöl zum wichtigsten Speiseöl für die menschliche Ernährung gemacht.
Stefan Lütke Entrup, Dr. Martin Frauen, GFPi e. V., Bonn
Hier gehts zum ganzen Artikel: hier klicken (PDF, 317,19 KB)

GFPi stellt Energiepflanzen mit Zukunft und neue Forschungsprojekte auf der Internationalen Grünen Woche 2016 vor: "Pflanzenzüchter schaffen Vielfalt"

Sonderschau nature.tec

Zum sechsten Mal nimmt die Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e. V. (GFPi) mit einem Stand an der Sonderausstellung nature.tec in Halle 4.2, Stand 215 bei der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin teil.
Weitere Infos:

zum Seitenanfang