zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Welternährungstag am 16. Oktober

Pflanzenzüchtung unverzichtbar für weltweite Nahrungsmittelversorgung

Im Vorfeld des Welternährungstages am 16. Oktober 2016 weist der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) auf die zentrale Rolle der Pflanzenzüchtung für die globale Nahrungsmittelversorgung hin. »Bei steigender Weltbevölkerung wird künftig pro Kopf weniger Ackerfläche für die Produktion wichtiger Nahrungs- und Futtermittel zur Verfügung stehen. Sie muss daher effizienter, aber gleichzeitig umweltverträglich genutzt werden. Das dafür notwendige Potenzial bietet die Pflanzenzüchtung«, erklärt Dr. Carl-Stephan Schäfer, Geschäftsführer des BDP. Mehr (PDF, 110,25 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.