zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Nagoya-Protokoll: Nationaler Gesetzesentwurf setzt EU-Vorgaben solide um, aber Rechtssicherheit auf europäischer Ebene fehlt

Bonn, 14.10.2015 - Morgen wird der Deutsche Bundestag in seiner 130. Sitzung über die Umsetzung des Nagoya-Protokolls in Deutschland beraten. Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) hofft auf eine baldige Verabschiedung des entsprechenden Gesetzesentwurfs. »Die für die Überprüfung der EU-Vorgaben zuständige nationale Behörde sollte zeitnah benannt werden, damit die Nutzer genetischer Ressourcen endlich eine rechtsverbindliche Anlaufstelle haben«, erklärt BDP-Geschäftsführer Dr. Carl-Stephan Schäfer. Mehr (PDF, 107,13 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.