zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Zukunft der Beizung in der Landwirtschaft ungewiss

Drängende Fragen des Naturschutzes nicht falsch beantworten

Bernburg, 19. Juni 2014 - Die Sorge um die Zukunft der Beizung in der deutschen Landwirtschaft ist groß. Vertreter von Behörden und Wirtschaft diskutierten gestern im Themenzentrum Beizung (Stand GG11) auf den DLG-Feldtagen in Bernburg die Konsequenzen der zunehmenden Verbote bzw. immer höherer Auflagen für die Anwendung von Beizmitteln für die Landwirtschaft in Deutschland. Mehr (PDF, 160,6 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.