zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

EU-Saatgutrecht: Pflanzenzüchter mahnen Augenmaß bei Überarbeitung an

Bonn, 30. September 2013. Nach Jahren intensiver Vorarbeit durch Gutachter und der Befragung beteiligter Kreise beginnt im Europäischen Parlament die politische Debatte über das neue EU-Saatgutrecht. Heute wird sich der Agrarausschuss über den Verordnungsentwurf der EU-Kommission zur Erzeugung und Vermarktung von Pflanzenvermehrungsmaterial erstmals austauschen. Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) begrüßt den Ansatz, das Saatgutrecht in den EU-Mitgliedstaaten zu harmonisieren und zu vereinfachen, mahnt aber gleichzeitig eine Überarbeitung mit Augenmaß an. Mehr (PDF, 71,25 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.