zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Pflanzenzüchtung zwischen Klimawandel und Welternährung

Bonn, 4. Dezember 2009. Der Klimawandel ist weltweit die größte gesellschaftliche und umweltpolitische Herausforderung unserer Zeit. Die Politiker müssen in Kopenhagen die richtigen Entscheidungen treffen, um die Existenzgrundlage der Menschen nicht zu gefährden. Pflanzenzüchtung kann wesentlich zur Lösung dieser gesellschaftlichen und umweltpolitischen Aufgaben beitragen. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP) im Vorfeld des am 7. Dezember 2009 in Kopenhagen startenden Klimagipfels hin. Mehr (PDF, 20,11 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.