zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Wetterextreme stellen Landwirte und Züchter vor große Aufgaben

Ein effektiver Sortenschutz ist die Voraussetzung für die Innovationskraft in der Züchtung

Bonn, 17.06.2009. In einigen Bundesländern muss aufgrund der Trockenheit im Frühjahr und der folgenden heftigen Regenfälle mit Ernteausfällen gerechnet werden. Pflanzenzüchter investieren für die Landwirtschaft und den Gartenbau in Forschung und Entwicklung und züchten neue Sorten, die auch unter schwierigen Bedingungen sichere Erträge bringen. Ein effektiver Sortenschutz ist entscheidend für das Investitionsaufkommen und die Innovationskraft der Züchtungsunternehmen. Mehr (PDF, 20,46 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.