zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Eilverordnung für Maisbeizmittel kommt zu spät

Bonn, 12.02.2009. Die Zulassung der Maisbeize Mesurol unter Auflagen zur Einhaltung von Abriebwerten im Beizprozess und den Einsatz von Sägeräten, die Abluft auf oder in den Boden führen, kommt viel zu spät. Die vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) unterzeichnete Eilverordnung stellt die Züchter in dem verbleibenden engen Zeitkorsett von nur noch 10 Wochen bis zur Aussaat vor fast nicht lösbare Aufgaben, warnte der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP).  Mehr (PDF, 17,04 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.