zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

 
Flächendeckende Versorgung mit insektizid gebeiztem Maissaatgut nicht mehr sicherzustellen

Bonn, 21. Januar 2009. Durch die fehlende Wiederzulassung diverser Wirkstoffe für die Beizung und das Ausbleiben der angekündigten Eilverordnung für die Verwendung von gebeiztem Maissaatgut rechnet der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP) mit einem erheblichen Engpass bei insektizid gebeiztem Saatgut. In den vergangenen Monaten hatte sich der BDP intensiv für die Wiederzulassung der Mittel beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eingesetzt und ein entsprechendes Qualitätssicherungskonzept vorgelegt, um rechtzeitig in den Beizprozess einsteigen zu können. Mehr (PDF, 14,45 KB)

zum Seitenanfang

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.