zum Inhalt springen

zur Navigation springen

 

Über uns

Die GFPi-Service GmbH wurde 1973 als Gesellschaft für Erwerb und Verwertung landwirtschaftlicher Pflanzensorten - GVS mbH gegründet. Gesellschafter war der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP). Ihre Aufgabe bestand zunächst in der Verwertung von Pflanzensorten, die durch öffentliche Einrichtungen gezüchtet wurden. Die GVS fungierte hier als Makler. In den neunziger Jahren nahm die Bedeutung der Biotechnologie für die Pflanzenzüchtung immer mehr zu. Damit wurde für die Pflanzenzüchtung das Patentrecht als weiteres Schutzrecht neben dem Sortenschutz immer wichtiger. Um in diesem Bereich Dienstleistungen anbieten zu können, wurde die Gesellschaft für Erwerb und Verwertung landwirtschaftlicher Pflanzensorten 1998 in Gesellschaft für Erwerb und Verwertung von Schutzrechten - GVS mbH umbenannt. Seitdem war die GVS als Dienstleister tätig. Im Jahr 2015 übernahm die Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e. V. (GFPi) 15 % der Gesellschaftsanteile an der GVS. Da die GVS den Schwerpunkt ihrer Dienstleistungen für die GFPi-Mitglieder erbringt, wurde der Name der GVS in GFPi-Service GmbH geändert.

zum Seitenanfang